Mietrecht

Wir arbeiten außergerichtlich und gerichtlich auf allen Gebieten des Wohnraummietrechts, des Gewerberaummietrechts und des Pachtrechts. Unsere Interessenvertretung für Mieter und Vermieter, Pächter und Verpächter durch einen Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht umfasst u.a. im

Wohnraummietrecht

  • Gestaltung, Erstellung und Überprüfung von Mietverträgen (Klauselkontrolle, z. B. Schönheitsreparaturen, Fachhandwerkerklauseln, Renovierungsklauseln im laufenden und beendeten Mietverhältnis, Instandsetzungsklauseln, Kleinreparaturklauseln, Kostenklauseln, Quoten- und Quotenhaftungsklauseln, Schadensersatz, Wartungsklauseln, Abgeltungsklauseln)
  • Gestaltung, Erstellung und Überprüfung von Aufhebungs-, Räumungs- und Abwicklungsverträgen
  • Vorbereitung und Ausspruch von Abmahnungen bei Vertragsverletzungen
  • Vorbereitung, Ausspruch und Abwehr von Kündigungen, u.a.
    • Außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund durch den Vermieter (z. B. Mietrückstand und Zahlungsverzug, unpünktliche Mietzahlung, Gefährdung der Mietsache durch Überbelegung, Ablagern von Müll und Sperrmüll, Verursachung von Gerüchen, Feuchtigkeit und Schimmel etc., Verletzung von Sorgfaltspflichten, Störung des Hausfriedens, schwerwiegende Vertragsverletzungen, Verwirklichung von Straftatbeständen, unerlaubte Untervermietung)
    • Außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund durch den Mieter (z. B. erhebliche Gesundheitsgefährdung, Nichtgewährung oder Entzug des Mietgebrauchs, Nichtbeseitigung von Mietmängeln, schwerwiegende Vertragsverletzungen, Verwirklichung von Straftatbeständen)
    • Ordentliche, fristgerechte Kündigung (z. B. Eigenbedarf, anderweitige wirtschaftliche Verwertung, Vertragsverletzungen durch vertragswidrigen Gebrauch der Mietsache, Zahlungsverzug, Nichtzahlung der Kaution etc.)
    • Außerordentliche Kündigung mit gesetzlicher Frist (z. B. Kündigung des Vermieters gegenüber Erben und/oder Sonderrechtsnachfolger, Kündigung des Vermieters bei mehr als 30 - jähriger Mietdauer, Kündigung des Eigentümers bei Beendigung des Nießbrauchs oder des Erbbaurechts, Kündigung des Nacherben beim Eintritt der Nacherbfolge)
    • Kündigung aufgrund von Sonderkündigungsrechten (für Ein- und Zweifamilienhaus, Einliegerwohnung, beim Erwerb im Zwangsversteigerungsverfahren, Insolvenz, bei Mieterhöhung, für Zeitmietverträge)
  • Geltendmachung, Durchsetzung und Abwehr von Mieterhöhungen
    • Mieterhöhung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete (Begründung mit Mietspiegel, Auskunft aus Mietdatenbank, Sachverständigengutachten, Vergleichswohnungen)
    • Mieterhöhung bei Modernisierung
    • Erhöhung der Betriebskosten
  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen, u. a.
    • Erstellung und Überprüfung von Betriebskostenabrechnungen (formelle und materielle Ordnungsmäßigkeit, umlagefähige Betriebskosten, Umlagemaßstab, Einhaltung des Abrechnungszeitraums und/oder der Abrechnungsfrist etc.)
    • Geltendmachung und Abwehr von Betriebskostennachzahlungen
    • Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen bei unterbliebener Abrechnung (Zurückbehaltungsrecht, Rückzahlungsanspruch) oder unrichtiger (formell und/oder materiell) Abrechnung (Korrektur, Einbehalt etc.)
  • Geltendmachung, Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen im Zusammenhang mit Miet-, Sach-, und Rechtsmängeln (z. B. Schimmel, Feuchtigkeit, Heizung, Warmwasser, Geruchs- und/oder Lärmbelästigung, Ungeziefer, Beeinträchtigung durch Baumaßnahmen, öffentlich - rechtliche Beschränkungen, Rechte Dritter), u. a.
    • Mietminderung
    • Schadensersatz
    • Aufwendungsersatz
    • Zurückbehaltungsrecht
    • Aufrechnung
    • Kündigung
  • Geltendmachung und Abwehr von Schadensersatzansprüchen im Zusammenhang mit Beschädigungen der Mietsache
  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit Kautionen/Mietsicherheiten (Barkaution, Sparkonto, Sparbuch, Bankguthaben, Bürgschaft, Verpfändung/Hinterlegung von Wertpapieren, Sicherungsübereignung von Wertgegenständen etc.), u. a.
    • Zulässige Höhe, Fälligkeit, Anlage, Verzinsung
    • Abrechnung über die Kaution/Mietsicherheit
    • Rückzahlung der Kaution/Mietsicherheit
    • Verwertung der Kaution/Mietsicherheit
  • Probleme im Zusammenhang mit der Geltendmachung, Verwertung und Abwehr von Vermieterpfandrechten
  • Geltendmachung und Abwehr von Widersprüchen gegen Kündigungen, Fortsetzungsverlangen, Räumungsfristen, Räumungs- und Vollstreckungsschutz
  • Gerichtliche Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen, insbesondere
    • Räumungsklagen
    • Zahlungsklagen (Mietrückstände, Betriebskostennachzahlung, Rückforderung von Betriebskosten, Kautions(rück)zahlung etc.)
    • Mietminderungsprozesse
    • Selbständige Beweisverfahren (z. B. zur Klärung der Ursachen für und Beweissicherung von Feuchtigkeit und/oder Schimmelbildung, Mietmängeln)
    • Schadensersatzklagen
    • Einstweilige Verfügungen
  • Gewerberaummietrecht
  • Gestaltung, Erstellung und Überprüfung von Mietverträgen (Klauselkontrolle, z. B. Schönheitsreparaturen, Fachhandwerkerklauseln, Renovierungsklauseln im laufenden und beendeten Mietverhältnis, Instandsetzungsklauseln, Kostenklauseln, Quoten- und Quotenhaftungsklauseln, Schadensersatz, Wartungsklauseln, Abgeltungsklauseln)
  • Probleme im Zusammenhang mit der Abgrenzung von anderen Erscheinungsformen (u. a. Wohnraummiete, Pacht, Leihe, Leasing, Mischverhältnisse)
  • Gestaltung, Erstellung und Überprüfung von Aufhebungs-, Räumungs- und Abwicklungsverträgen
  • Vorbereitung und Ausspruch von Abmahnungen bei Vertragsverletzungen
  • Vorbereitung, Ausspruch und Abwehr von Kündigungen, u.a.
    • Außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund durch den Vermieter (z. B. Mietrückstand und Zahlungsverzug, unpünktliche Mietzahlung, Gefährdung der Mietsache durch Verursachung von Gerüchen, Feuchtigkeit und Schimmel etc., Verletzung von Sorgfaltspflichten, schwerwiegende Vertragsverletzungen, Verwirklichung von Straftatbeständen, Nichtzahlung der Kaution)
    • Außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund durch den Mieter (z. B. Nichtgewährung oder Entzug des Mietgebrauchs, Nichtbeseitigung von Mietmängeln, schwerwiegende Vertragsverletzungen, Verwirklichung von Straftatbeständen)
    • Ordentliche, fristgerechte Kündigung
  • Streitigkeiten im befristen Mietverhältnis, bei Lossagung vom Mietvertrag (u. a. bei Nichteinhaltung des Schriftformerfordernisses) und bei vertraglicher Verlängerungsregelung/Verlängerungsoption
  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen, u. a.
    • Erstellung und Überprüfung von Betriebskostenabrechnungen
    • Geltendmachung und Abwehr von Betriebskostennachzahlungen
  • Geltendmachung, Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen im Zusammenhang mit Miet-, Sach-, und Rechtsmängeln (z. B. Schimmel, Feuchtigkeit, Heizung, Warmwasser, Ungeziefer, Beeinträchtigung durch Baumaßnahmen, öffentlich - rechtliche Beschränkungen, Rechte Dritter), u. a.
    • Mietminderung
    • Schadensersatz
    • Aufwendungsersatz
    • Zurückbehaltungsrecht
    • Aufrechnung
    • Kündigung
  • Geltendmachung und Abwehr von Schadensersatzansprüchen im Zusammenhang mit Beschädigungen der Mietsache
  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit Kautionen/Mietsicherheiten (Barkaution, Sparkonto, Sparbuch, Bankguthaben, Bürgschaft, Verpfändung/Hinterlegung von Wertpapieren, Sicherungsübereignung von Wertgegenständen etc.), u. a.
    • Abrechnung über die Kaution/Mietsicherheit
    • Rückzahlung der Kaution/Mietsicherheit
    • Verwertung der Kaution/Mietsicherheit
  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit Konkurrenzschutz und Wettbewerbsverboten
  • Probleme im Zusammenhang mit der Geltendmachung, Verwertung und Abwehr von Vermieterpfandrechten
  • Gerichtliche Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen, insbesondere
    • Räumungsklagen
    • Zahlungsklagen (Mietrückstände, Betriebskostennachzahlung, Kautions(rück)zahlung etc.)
    • Mietminderungsprozesse
    • Selbständige Beweisverfahren (z. B. zur Klärung der Ursachen für und Beweissicherung von Feuchtigkeit und/oder Schimmelbildung, Mietmängeln)
    • Schadensersatzklagen
    • Einstweilige Verfügungen
  • Pachtrecht
  • Gestaltung, Erstellung und Überprüfung von Pacht- und/oder Landpachtverträgen
  • Probleme im Zusammenhang mit der Abgrenzung von Pacht- und/oder Landpachtverträgen von anderen Erscheinungsformen (u. a. Gewerbe- und Geschäftsraummiete, Wohnraummiete, Leihe, Leasing, Mischverhältnisse)
  • Gestaltung, Erstellung und Überprüfung von Aufhebungs-, Räumungs- und Abwicklungsverträgen
  • Vorbereitung und Ausspruch von Abmahnungen bei Vertragsverletzungen
  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Übernahme und Erhaltung von Inventar
  • Probleme im Zusammenhang mit der Geltendmachung, Verwertung und Abwehr von Pfandrechten
  • Vorbereitung, Ausspruch und Abwehr von Kündigungen, u.a.
    • Außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund durch den Verpächter (z. B. Pachtrückstand und Zahlungsverzug, unpünktliche Pachtzahlung, Verletzung von Sorgfaltspflichten, schwerwiegende Vertragsverletzungen, Verwirklichung von Straftatbeständen)
    • Außerordentliche fristlose Kündigung aus wichtigem Grund durch den Pächter (z. B. Nichtgewährung oder Entzug des Pachtgebrauchs, schwerwiegende Vertragsverletzungen, Verwirklichung von Straftatbeständen)
    • Ordentliche, fristgerechte Kündigung
  • Streitigkeiten im befristen Pachtverhältnis und bei vertraglicher Verlängerungsregelung/Verlängerungsoption
  • Geltendmachung und Abwehr von Schadensersatzansprüchen im Zusammenhang mit Beschädigungen der Pachtsache
  • Probleme im Zusammenhang mit dem Verlangen auf Fortsetzung des Pacht- und Landpachtverhältnisses
  • Streitigkeiten im Zusammenhang mit Konkurrenzschutz und Wettbewerbsverboten
  • Gerichtliche Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen, insbesondere
    • Räumungsklagen
    • Zahlungsklagen (z. B. Pachtrückstände)
    • Selbständige Beweisverfahren (z. B. zur Klärung der Ursachen für und Beweissicherung von Mängeln)
    • Schadensersatzklagen
    • Einstweilige Verfügungen

Unsere Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag
08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
08:00 bis 17:00 Uhr

... und nach Vereinbarung