Arzthaftungsrecht

Im Zusammenhang mit der schulhaften Verletzung ärztlicher Pflichten vertreten wir die rechtlichen Interessen geschädigter Patientinnen und Patienten. Unsere Tätigkeit umfasst die außergerichtliche Geltendmachung arzthaftungsrechtlicher Ansprüche gegenüber Ärzten, Zahnärzten, Krankenhäusern und Haftpflichtversicherungen, die Vertretung im Schlichtungsverfahren vor den (Landes)Ärztekammern, gleichermaßen erforderlichenfalls die Interessenwahrnehmung vor Gericht. Anlässe unserer Mandatierung sind u.a.:

  • Aufklärungsfehler
  • Behandlungsverlauf
  • Behandlungsalternativen
  • Risiken
  • Behandlungsfehler (Arztfehler, Kunstfehler)
  • Befunderhebung
  • Diagnose
  • Indikation
  • Nachbehandlung
  • Pflege
  • Therapie
  • Überwachung
  • Dokumentationsfehler (Kranken- und Pflegeunterlagen)
  • Medikationsfehler
  • Organisationsmängel
  • Krankenhaushygiene
  • Schönheitsoperationen / kosmetische Eingriffe
  • Anwendung von Außenseiter- und Neulandmethoden
  • Verletzung der Auskunftspflicht
  • Einsichtsrecht in Krankenunterlagen/Patientenakte
  • Mitteilung von Zufallsfunden
  • Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen, u. a.
  • Schadensersatz
  • Schmerzensgeld
  • Haushaltsführungsschaden
  • Erwerbsschaden
  • Arztstrafrecht

Unsere Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag
08:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
08:00 bis 17:00 Uhr

... und nach Vereinbarung